logo

STARTSEITE        ÜBER UNS        BASAR        MITGLIED WERDEN        PRESSE        KONTAKT        FOTOS                      

 

HERBSTBASAR AM 17.10.2020 ERSATZLOS ABGESAGT

Der genaue Ablauf wird erst wieder zum nächsten Basar aktualisiert !

NUMMERNVERGABE:

Die Nummernvergabe erfolgt ab 20. Februar 2020. Nur Mitglieder können sich schon vorher eine feste Nummer sichern. Es werden maximal 150 Nummern vergeben. Sobald alle Verkaufsnummern vergeben sind, wird die Nummernvergabe eingestellt.

Die Verkaufsnummern können per Email über kinderbasar-schwaig@gmx.de angefordert werden.

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, müssen die Basarbedingungen eingehalten werden. Mit Annahme der zugeteilten Verkaufsnummer verpflichtet sich jeder Verkäufer die Regeln und Hinweise der Basarbedingungen zu akzeptieren.

Können Sie aus irgendeinem Grund die Verkaufsnummer nicht nutzen, sagen Sie uns bitte bis spätestens 4 Tage vor Basarbeginn ab. Ohne Absage wird der Verkäufer vom nächsten Basar ausgeschlossen.

 

WARENANNAHME:

Die gekennzeichnete Ware wird am Freitag den 13.03.2020 zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr in der Turnhalle in Schwaig angenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Bei der Warenabgabe ist der Zutritt zum Verkaufsraum verboten.

 

VERKAUF:

Der Verkauf der Ware erfolgt am 14.03.2020 von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr in der Turnhalle des FC Schwaig (Am Sportplatz 4, 85445 Oberding/Schwaig)

Schwangere mit Mutterpass und Kuchenspender dürfen bereits ab 09:00 Uhr einkaufen.

 

WARENRÜCKGABE:

Die Abholung der nicht verkauften Ware erfolgt am Samstag, 14.03.2020.

Nr. 1 - 70         von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Nr. 71 - 150     von 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Ausgabe der nicht verkauften Ware und des Verkaufserlöses erfolgt nur persönlich und gegen Vorlage eines Personaldokumentes oder durch Vorlage einer Vollmacht mit Ausweiskopie. Artikel, die keinem Verkäufer zugeordnet werden können (z.B. Etikett abgegangen), liegen bei der Abholung in einem Korb zur Ansicht aus.

Sollte die Ware nicht bis spätestens 18:00 Uhr abgeholt sein, gilt diese automatisch als Spende.

 

KUCHENSPENDEN:

Auch mit Kuchenspenden kann man uns unterstützen. Diese müssen vorab unter kinderbasar-schwaig@gmx.de angemeldet werden. Die Abgabe der Kuchen erfolgt mindestens 30 Minuten vor Basar Beginn (09:00 Uhr). Als Dankeschön dürfen alle Kuchenspender (ohne Begleitung) bereits ab 09:00 Uhr einkaufen. Bitte möglichst Torten, Sahnekuchen, Obstkuchen oder Käsekuchen oder Muffins mitbringen, da hier die Nachfrage am Größten ist.

 

HELFER:

Wer uns unterstützen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Als Dankeschön haben wir ein paar Vorteile für alle Basarhelfer.

Helfer beim Aufbau (Freitag ab 17:00 Uhr bis ca. 20:00) dürfen bereits Freitag einkaufen.

Helfer beim Abbau (Samstag ab 12:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr ) dürfen provisionsfrei verkaufen.

Freitag Abend wird Pizza bestellt (vergünstig) - Getränke sind für alle Helfer frei. Am Samstag ist für alle Helfer das Essen und die Getränke gratis!

 

VERKAUFSGEBÜHR:

Es wird eine Verkaufsgebühr von 18% der Einnahmen jedes Verkäufers erhoben. Diese wird von den Einnahmen jedes Verkäufers einbehalten. Hier wird zur Vereinfachung der Abrechnung der Betrag auf volle 50 Cent abgerundet (z.B. Einnahmen 32,00€ abzügl. 18% (5,76€) = 26,24€. Ausbezahlt wird demnach 26,00€. Der Reinerlös von Waren- sowie Kaffee-, Kuchen- und Brotzeitverkauf wird gemeinnützigen Zwecken gespendet.

 

REGELN UND HINWEISE:

Mit Annnahme der zugeteilten Verkaufsnummer verpflichtet sich jeder Verkäufer folgende Regeln und Hinweise des Kinderbasars zu akzeptieren:

- 30 Kleiderstücke (Kinderkleidung ab Größe 50 bis 176 und Umstandsmode),

- 5 Paar Schuhe (maximal Größe 36),

- restliche Artikel (Spielsachen, Bücher, Kindersitze, Kinderwägen, usw.) unbegrenzt.

Mehrere Kleidungsteile, die zusammengebunden und mit nur einem Etikett ausgezeichnet sind, zählen als 1 Kleidungsstück (Zwei- oder mehrteilige Ware bitte miteinander verbinden und zusammen auszeichnen).

 

HINWEISE ZUR ETIKETTIERUNG:

Bitte verwenden Sie für die Etiketten weißes, dickes Papier oder kleben sie die ausgedruckten Etiketten auf Karton (beim Sortieren könnte es sonst abreißen).

Tragen Sie Ihre Verkaufsnummer in ROT, die Artikelbezeichnung, Größe (nicht Altersangabe oder englische Größe) und Preis in SCHWARZ ein und achten Sie darauf, dass die Etiketten vollständig beschriftet sind.

Beispiel:

Etikett

Befestigen Sie die Etiketten sorgfaltig, mit reißfestem Faden oder Etikettenpistole an der Kleidung (im Größenschild, Knopfloch, Gürteltasche, Reissverschluss, o.a.) bzw. am Artikel, so dass es nicht ab- oder auseinander gerissen werden kann.

Nicht tackern! Keine Stecknadeln! Keine Sicherheitsnadeln! Keine Heftklammern! Verletzungsgefahr!

Artikel, an denen das Etikett nicht angebracht werden kann, z.B. Bücher, Spiele, etc. das Etikett an einer unauffälligen Stelle mit Tesafilm aufkleben.

 

RECHTLICHES:

Der Kinderwarenbasar-Schwaig kann den Verkauf der abgegebenen Ware nicht garantieren. Für den Verlust oder Beschädigung einzelner Artikel kann KEINE Haftung übernommen werden.

Die Organisation des Basars übernimmt der Verein. Die Haftung aller Mitwirkenden beschränkt sich daher in allen Fällen ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach BGB. Gewährleistung, Garantie und Umtausch werden für die verkauften Artikel ausgeschlossen.

Persönliche Daten der Teilnehmer werden entsprechend BDSG nur zum Zwecke der Durchführung und Organisation auf elektronischen Datenträgern gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt zu keinem Zeitpunkt. Die Daten werden auf Wunsch, nach Abschluss des Basars, im Rahmen der zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten gelöscht.

 Euer Basarteam